FOR BUSINESS | gamescom: 21.–25.08.2024 ONL: 20.08.2024

DE Icon Pfeil Icon Pfeil
DE Element 13300 Element 12300 EN

Informationen für Aussteller auf der gamescom

Die Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) ist als offizielle Jugendschutzpartnerin der Koelnmesse GmbH umfassend beauftragt, auf der gamescom den Messe-Jugendschutz zu betreuen. Dies beinhaltet die Alterskennzeichnung sämtlicher Inhalte aller Plattformen, inkl. Trailer und spielbasierter Bühnenprogramme. Zusätzlich ist die USK beim Thema Jugendschutz erste Ansprechpartnerin für alle gamescom-Aussteller, ob nun im Vorfeld oder während der Messe selbst.

Als Aussteller sind Sie nach den Vorgaben des Jugendschutzgesetzes (JuSchG) vollständig dafür verantwortlich, dass Ihr Stand und die Präsentationen den Anforderungen des deutschen Jugendschutzes entsprechen. Die Einhaltung wird durch die Ordnungsbehörden an allen Messetagen kontrolliert. Für die konsequente und einheitliche Umsetzung hat die Koelnmesse gemeinsam mit der USK die im Folgenden beschriebenen Regelungen getroffen. Diese sind relevant für die Aussteller der gamescom in der entertainment area. Der Veranstalter (Koelnmesse) wird am Eingang die Besucher gemäß ihrem per Lichtbildausweis/Foto-Krankenkassenkarte nachgewiesenem Alter mit nicht abnehmbaren Handgelenksbändchen analog zu den Farben der USK-Kennzeichen 12 / 16 / 18 ausstatten, welche das Standpersonal bei den Alterskontrollen unterstützen. Das Elternprivileg gilt auf dem Messegelände nicht.

  • Diese Regeln gelten nur für den B2C-Bereich, B2B hat keine Einschränkungen.
  • Sämtliche offene Stände müssen USK-Kennzeichen vorweisen und anzeigen.
  • Ordnungsbehörden können Stände schließen, wenn diese keine USK-Kennzeichen vorweisen.
  • IARC/Storefront-Kennzeichen gelten nicht auf Messen, sondern nur online in ihren Storefronts!
  • Inhalte mit USK 0 / 6 / 12 dürfen öffentlich präsentiert werden.
  • Inhalte mit USK 16 / 18 oder ohne Kennzeichnung dürfen nur in geschlossenen Räumen oder anders blickgeschützt und kontrolliert der entsprechenden Altersgruppe gezeigt werden.
    • Abgewandte Monitore, Zugangskontrollen, Privacy Screens sind möglich.
  • Deadline ist der 6.8.2024 15.00 Uhr.
  • Weitere Details zur Prüfung und das Antragsformular finden Sie hier .
  • Die Kostenordnung finden Sie hier .
  • Ersteinreicher müssen mit einer Vorkasse rechnen, bevor die Prüfung startet. Bitte planen Sie dies zeitlich mit ein und nutzen Sie die schnellste Überweisungsmöglichkeit.
  • Bereits früher geprüfte Spiele dürfen (auch als Demos) mit dem erteilten Kennzeichen präsentiert werden.
  • Jede Spielstation muss einzeln oder als Reihe deutlich sichtbar mit dem korrekten USK-Sticker gekennzeichnet werden (entweder min. 3.5*3.5cm einzeln oder min. 20*20cm für die ganze Reihe). Die USK empfiehlt, große Sticker weithin sichtbar ins Artwork oder an den Standwänden zu integrieren.
  • Die USK stellt keine Sticker zur Verfügung, Aussteller müssen sie selbst drucken oder über Drittanbieter kaufen.
  • Mehrere Trailer die an einem Ort in Endlosschleifen laufen können als Trailerrolle mit nur einem Antrag eingereicht werden.
  • Trailer ohne Spielinhalte (z.B. Image-Filme, reine Hardwarepräsentation ohne Spielszenen) benötigen kein USK-Kennzeichen.
  • Streamer und Stände mit spielorientierten Liveprogrammen schicken vorab eine 15-minütige „Fake-Präsentation“, die dann als Grundlage für die USK-Prüfung dient.
  • Indie-Arenen, Hochschulen, Gemeinschaftsstände und Länderpavillons erhalten mit einem Antrag ein USK-Rating für den gesamten Stand ( Details ):
    • Ein Ansprechpartner liefert alle Inhalte
    • Ein Antrag mit dem Pavillon-Namen
    • Übersichtliche Online-Tabelle mit Spieltiteln, am Stand teilnehmende Unternehmen bzw. Entwickler, gewünschtem Rating, Links zum Spiel sowie Videomaterial (min. 10 Minuten)
    • Auf Wunsch sind gegen einen Aufpreis auch weitere Altersabstufungen möglich, sodass zum Beispiel USK-6er und -12er-Inhalte separat ausgewiesen und gespielt werden können

Die zuständige Behörde wird die Einhaltung des Jugendschutzgesetzes vor Ort verstärkt überprüfen und bei Zuwiderhandlungen entsprechende rechtliche Maßnahmen einleiten. Im Falle von Verstößen drohen - neben der Schließung des Messestandes - Geldbußen in beachtlicher Höhe. Auch um letzterem vorzubeugen, steht Ihnen die USK bei jeglichen Fragen, Problemen und Unklarheiten den Jugendschutz betreffend mit Rat und Tat zur Seite.

Bei allen jugendschutzbezogenen Fragen zu Standbau, Werbung, Gimmicks, Shows, Merchandise und Kooperationen fragen Sie uns gern unter gamescom@usk.de

Marek Brunner
USK
Torstraße 6
10119 Berlin
gamescom@usk.de
+49 (0)172-3069633

Beispiele

USK 0/6/12 Spiele offen präsentiert, kleine USK-Plaketten an jeder Einheit oder große USK-Plaketten für eine Reihe

USK 16/18/nicht eingestufte Spiele werden nicht offen präsentiert, sondern hinter verschlossenen Türen oder mit abgewandten Monitoren

Kontakt

Marek Brunner
Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK)
Torstraße 6 | 10119 Berlin - Germany
Mobile: +49-1723069633
E-Mail: gamescom@usk.de

Fragen

Für alle Fragen, die Tickets, Reservierung und Anreise betreffen wenden Sie sich bitte an:

gamescom@visitor.koelnmesse.de